Kontakt           Impressum           Datenschutz

  • White Spotify Icon
  • White Apple Music
  • White Amazon Icon
  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon

© 2018 by Wortfront

Regen im August (Lyrics) .                   Text & Musik: Roger Stein

     

Du bist so klar, so ganz besonders

Bist einzigartig – unkopiert

Dein Schweigen und dein Lachen

einfach all die Nebensachen

die dich so, die dich so

– besonders machen

Deine Hände, deine Fragen

die all die Güte durch den Alltag tragen

und deine Vergesslichkeit, deine Vergesslichkeit

– an Regentagen

 

   Du bist der Grund für all die Lieder

   bist der Grund, warum ich bleib

   bist der Grund, warum ich wieder 

   völlig grundlos übertreib

   du bist mein Zweifelsfall

   mein Überall

   mein Regen im August

   du bist der Grund für meinen Realitätsverlust

 

Du reichst so weit, in tausend Winkel

da kommt Sprache gar nicht hin

Vielleicht, weil vieles meist

gar nicht soviel heißt – und nichts beweist

wie der ganz normale Alltag große Worte schnell verschleisst

Dein Vorbeigeh’n und dein Bleiben

und deine Art, zu untertreiben

und Einkaufslisten absolut unleserlich zu schreiben

 

   Du bist der Grund für all die Lieder

   bist der Grund, warum ich bleib

   bist der Grund, warum ich wieder

   völlig grundlos übertreib

   du bist mein Zweifelsfall

   mein Überall

   mein Regen im August

   du bist der Grund für meinen Realitätsverlust

 

Deine Güte, deine Schwächen

und dein Prinzip, aus Prinzip zu widersprechen

und dein Glanz, dein wunderbarer Glanz

auf deinen Sonnenflächen

 

   Du bist der Grund für all die Lieder ...